Zentrum für Körperarbeit

Laura Vonnegut

Prüfeninger Str. 106

93049 Regensburg

t 0941-200 50 789

m 0176-790 90 726

info@lauravonnegut.com

Arbeit, Arbeitsphilosophie & Disclaimer

Was ist meine Arbeit?

Als Praktikerin der Grinberg Methode bringe ich meinen Klientinnen/en bei, mehr auf sich selbst und ihren Körper zu hören. Muster, die sie einengen zu erkennen und loszulassen. Mehr sie selber zu sein und ihr Potenzial entfalten sowie leben zu können. 

Dieser Lernprozess findet über den Körper statt, durch verschiedene Berührungsformen, durch die Atmung, verschiedene Körperübungen und Beschreibung. 

Am Anfang eines jeden Lernprozesses findet eine Fußanalyse als Bestandsaufnahme statt, mit einer anschließenden Sitzung auf der Arbeitsliege. Gemeinsam erarbeiten wir das Ziel für den Lernprozess.

Durch die Erhöhung der Aufmerksamkeit und das Steigern des Energieniveaus vermittle ich der Klientin bzw. dem Klienten, mehr im Körper, und somit in der Lage sein zu können, Grundlegendes in ihrem/seinem Leben zu verändern. Sei es ein chronischer oder sporadischer Schmerz der sie/ihn einschränkt oder eine Gewohnheit, die sie/ihn limitiert. 

 

Arbeitsphilosophie:

Meinen Lernprozess erlebe ich als solche Bereicherung, dass ich ihn gerne weitergeben möchte. Es ist eine Freude für mich, Menschen darin zu begleiten, die Verhaltensweisen, die sie stören, verändern zu können. Und zu lernen, die darunter liegende Angst, den Schmerz oder den Ärger als Energiequelle und Kraft zu erlauben, um mehr sie selber und damit freier zu sein. Somit können sie ihr eigenes Potenzial leichter leben.

 

Disclaimer/Haftungsausschluss der Grinberg Methode: 

Die Grinberg Methode erhebt weder den Anspruch zu heilen, Alternativmedizin oder Massagetherapie zu sein, noch versteht sie sich als Teil der helfenden sozialen Berufe oder als Ersatz für Psychotherapie. 

 

Die Grinberg Methode ist nicht für Menschen geeignet, die an lebensbedrohlichen oder schweren Erkrankungen leiden oder die medizinische oder psychiatrische Hilfe benötigen. Zudem ist sie kein Ersatz für jegliche Art von notwendiger Behandlung oder gesundheitspsychologischer Beratung.

Die Methode hat keinen ideologischen oder mystischen Hintergrund.